Exekutive Kanton SZ - SVP Bezirk Einsiedeln

Der Regierungsrat ist die oberste leitende und vollziehende Behörde des Kantons. Er setzt sich aus sieben Mitgliedern zusammen. Im Rahmen seiner Regierungstätigkeit

  • beobachtet und beurteilt er die für den Kanton bedeutsamen Entwicklungen
  • legt er die wesentlichen Ziele und Mittel des staatlichen Handelns fest
  • koordiniert er die staatliche Tätigkeit auf der Regierungsebene
  • vertritt er den Kanton nach innen und aussen.
     

Nebst seiner Regierungstätigkeit als Hauptaufgabe leitet der Regierungsrat die kantonale Verwaltung. Er stellt deren rechtmässige, zweckmässige und leistungsfähige Tätigkeit sicher und übt die regelmässige und systematische Aufsicht auf sie aus.

Per 1. Juli 2008 hat der Regierungsrat die Departemente neu organisiert. Die beschlossenen Änderungen zielen inbesondere darauf ab, Synergien zu nutzen, Schnittstellen aufzubauen sowie Abläufe zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Quelle: www.sz.ch